Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Vorträge und Tagungen

2017

Gastvortrag Prof. Dr. Gianluca Sadun Bordoni (Università di Teramo, Italien)

“Das ‘Naturrecht Feyerabend’ und die Entwicklung der Rechtsphilosophie Kants”

Zeit: Montag, 4. Dezember 2017, 16:15 Uhr

Ort: Hörsaal E, Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle)

Gastvortrag: Prof. Dr. Nuria Sánchez Madrid (Universidad Complutense, Madrid)

Dienstag, 4. Juli 2017, 18:15-19:45 Uhr

Medienraum, Melanchthonianum
(Universitätsplatz, Halle)

"Die Rolle von Affekten und Mitgefühl in Kants Anthropologie und Ethik"

GASTVORTRAG am 4. Juli 2017

Dr. Gregor Damschen
(Universität zu Köln/Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn)

Der mögliche Wissende.
Eine bislang unentdeckte Gruppe epistemischer Paradoxien

Dienstag, 4. Juli 2017, 10.15 Uhr
Hörsaal XVI, Melanchthonianum (Universitätsplatz 8/9)

Alle   Interessenten sind herzlich eingeladen!

gez. Prof. Dr.   Rainer Enskat


Gastvortrag Dr. Gregor Damschen.pdf (17,9 KB)  vom 27.06.2017

Ringvorlesung
Der Großgesinnte in den philosophischen Ansätzen
2. Mai bis 11. Juli 2017

Zeit: 18:15 – 19:45
Ort:
HS Z [Melanchthonianum, Universitätsplatz 9]

2. Mai 2017  
JOHANNES HÜBNER  (HALLE)
„Der Schmuck der Tugenden“ – Aristoteles über die Großgesinntheit

9. Mai 2017
BRUNO LANGMEIER (WÜRZBURG)
Dispute um die Seelengröße im Hochmittelalter

16. Mai 2017
MATTHIAS KAUFMANN (HALLE)
Magnanimitá in der italienischen Renaissance: Machiavelli und Castiglione

30. Mai 2017
ANTONINO FALDUTO (HALLE)
Kant über Seelengröße und edle Denkungsart

6. Juni 2017
UTA EICHLER (HALLE)
„Ich bin kein Décadent“ – Nietzsche über die Tugend des Hochgesinnten

13. Juni 2017
ROBERT SCHNEPF (HALLE)
„Seelengröße – die letzte Tugend“ (Löwith)

20. Juni 2017
LARS-THADE ULRICHS (GÖTTINGEN)
Das moralische Genie in der Gaunerherberge –  Schopenhauer zur Seelengröße

4. Juli 2017
RICHARD RAATZSCH (WIESBADEN)
Wer ist König Lear? Zur Metamorphose des Sittlichen

11. Juli 2017
MARKUS WOLF (COTTBUS)
Gemeinschaft ohne Gemeinsames – Zu einer sozialphilosophischen Denkfigur bei Jean-Luc Nancy und Jacques Derrida
____________________________________________________
Ringvorlesung im Sommersemester 2017.pdf (170,5 KB)  vom 02.05.2017

28.-30. April 2017
VII. Multilaterales Kant-Kolloquium

Kant und seine Kritiker / Kant et ses critiques / Kant and his critics


VII MULTILATERALES PROGRAMM STAND 7april2017.pdf (704,8 KB)  vom 10.04.2017

8. Mai 2017
Gastvortrag Elise Frketich (KU Leuven)

Montag, 8. Mai 2017, 16:15-17:45

Sitzungszimmer im Melanchthonianum

"Wolff and Kant on the Mathematical Method"

22. Mai 2017
Gastvortrag Dr. Wiebke Deimling (Clark University, USA)

Montag, 22. Mai 2017, 18:15-19:45 Uhr
Sitzungszimmer, Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle)

"Mitgefühl, Liebe und Achtung bei Kant"

23.-24. Mai 2017
Tagung „The Philosophy of Moses Mendelssohn – Die Philosophie von Moses Mendelssohn“

Veranstalter: Prof. Dr. Corey W. Dyck (Western Ontario, z.Zt. Halle), Prof. Dr. Heiner F. Klemme (Halle)


Mendelssohn-Tagung-Programm-2017.pdf (41,2 KB)  vom 06.02.2017

23. Juni 2017
Vortrag und Gespräch mit apl. Prof. Dr. Andrej Krause
(Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg /
Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig)

in der Reihe ETHIK-/PHILOSOPHIEDIDAKTIK IM GESPRÄCH

„‚... Ich rat Euch drum: zuerst Collegium Logicum’. Logik als Unterrichtsfach in der gymnasialen Oberstufe“

Freitag, 23. Juni 2017, 10 Uhr c.t.

Geistes- und Sozialwissenschaftliches Zentrum, Emil-Abderhalden-Str. 26 (Eingang C2), HS III – R. 1.31.0 (1. OG)

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Seminar für Philosophie
Mit freundlicher Unterstützung durch das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB)

2016

Halle Seminar in Early Modern Philosophy / Hallenser Seminar zur Philosophie der Neuzeit

3 to 5 November 2016

Interdisziplinäres Zentrum für die
Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA)
Franckeplatz 1, Haus 54
D-06110 Halle

Conference fee: 30 EUR

The Halle Seminar in Early Modern Philosophy / Hallenser Seminar zur Philosophie der Neuzeit aims at bringing together scholars working on topics in early modern philosophy, covering roughly the period from Bacon and Montaigne to Kant.

The seminar is organized by Katerina Mihaylova () and Falk Wunderlich (). It is hosted and supported by Seminar für Philosophie, Martin-Luther-Universität Halle, Immanuel-Kant-Forum, Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der europäischen Aufklärung (IZEA) and Landesforschungsschwerpunkt Aufklärung – Religion – Wissen (ARW)
Program flyer HSEM 2016.pdf (1,3 MB)  vom 16.10.2016

Gastvortrag Dr. Christian Kietzmann (Marburg)

Dienstag, 22. November 2016, 18:15
Löwengebäude HS XII

"Aristoteles über die Definition des Menschen"

Gastvortrag Dr. Sascha Salatowsky (Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha)

Dienstag, 29. November 2016, 18:15-19:45 Uhr
Hörsaal B, Melanchthonianum (Universitätsplatz 8/9)

"Der Materialismus am Ende des Aristotelismus. Die 'Metaphysica repurgata' des Sozinianers Christoph Stegmann von 1635"

Gastvortrag Prof. Dr. Holger Lyre (Magdeburg)

Dienstag, 6. Dezember 2016, 18:15
Löwengebäude HS XII

"Zur jüngeren Erklärungsdebatte in den Neurowissenschaften"



"Verbindlichkeit"

Ringvorlesung des Landesforschungsschwerpunkts
Aufklärung – Religion – Wissen
Plakat-Verbindlichkeit.pdf (4,4 MB)  vom 09.04.2016

Gastvortrag Christoph Berger

Dienstag, 28.06.2016, 18:15

HS 3, Steintorcampus

"Der Anarchismus als Teil der Aufklärung? Versuch einer begrifflichen Neuorientierung“

Buchpräsentation
"Ethik kompetenzorientiert unterrichten"

Eine Konzeption für die Klassen 9/10 mit kopierbarem Unterrichtsmaterial
hrsg. von Uta Eichler und Arne Moritz

Dienstag
14. Juni 2016
18 Uhr c.t.
Geistes- und Sozialwissenschaftliches Zentrum
Emil-Abderhalden-Str. 27
HS III

EINFÜHRUNG
Prof. Dr. Robert Schnepf
UMTRUNK
QUIZ
Buchpräsentation ETHIK KOMPETENZORIENTIERT UNTERRICHTEN.pdf (87,8 KB)  vom 01.06.2016

Gastvortrag Dr. Gregor Damschen (Professurvertreter, Universität Luzern)

Dienstag, 05. Juli 2016, 10.15 – 11.45 Uhr
Melanchthonianum (Universitätsplatz)
Hörsaal XVI

„Sind Existenz und Liebe vollkommene Eigenschaften Gottes?“

Alle Interessierten sind willkommen!

gez. Prof. Dr. Rainer Enskat


2016_Plakat_Damschen.pdf (76,1 KB)  vom 29.05.2016

Workshop mit Prof. Dr. Luca Fonnesu (Università degli studi di Pavia)

Mittwoch, 11. Mai, 13:00-16:00 Uhr
Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung  (IZEA)
Franckeplatz 1, Haus 54 (Christian-Thomasius-Zimmer)

Thema: „Verbindlichkeit und Verantwortung“

Veranstalter: Landesforschungsschwerpunkt Aufklärung – Religion – Wissen (ARW)

Um Anmeldung wird gebeten unter:


Plakat_Fonnesu_Workshop_11.05.2016.pdf (87,7 KB)  vom 04.05.2016

Gastvortrag Univ.-Prof. Dr. Oliver Scholz (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

Dienstag, 17.5.2016, 18:15 Uhr
Emil-Abderhalden-Str. 26-27 (Steintor-Campus)
Hörsaal 3

"Was ist Verstehen?"

Alle Interessenten sind zu Gastvortrag und anschließender Diskussion herzlich eingeladen!

gez. Prof. Dr. Johannes Hübner

Gastvortrag Prof. Dr. Werner Euler (Universidade Federal de Santa Catarina, Florianopolis)

Montag, 23. Mai 2016, 18:15-19:45 Uhr
Löwengebäude (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal XII

"Recht, Gerechtigkeit und individuelle Selbstbestimmung. Kritische Bemerkungen zu Axel Honneths Kant-Interpretation"

Gastvortrag Prof. Dr. Georg Lohmann (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

Dienstag, 21. Juni 2016, 18:15-19:45
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Sitzungszimmer

"Geschichtlichkeit und Geltung der Menschenrechte"

Gastvortrag Dr. Daniela Ringkamp (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

Dienstag, 12. Juli 2016, 18:15-19:45 Uhr
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Sitzungszimmer

"Menschenrechte  zwischen staatlichen und individuellen Verantwortungsübernahmen. Zur  Kritik politischer Menschenrechtskonzeptionen"


2. Internationaler Doktorandenworkshop zur Kant-Forschung/
2nd International Workshop for Doctoral Students on the Philosophy of Kant

22.-23. April 2016

Veranstaltungsort: Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung
der Europäischen Aufklärung (IZEA)


Programm:

Kant_Workshop_Halle_04.2016.pdf (259,6 KB)  vom 06.04.2016

[ soundcheck philosophie ] # 4: Macht_Denken!

21.-24. April 2016 / Leipzig / LOFFT – Das Theater

[ soundcheck philosophie ] # 4: Macht_Denken!

Philosophie-Performance-Festival stellt die Machtfrage – Performances, Vorträge, Diskussionen, Tagung, Philosophie-Slam und Club der toten Philosophen

Programm:
PM_Festival_soundcheck philosophie 4_MACHT_DENKEN - Kopie.pdf (576,5 KB)  vom 01.04.2016

Gastvortrag: Prof. Dr. Anselmo Aportone
(Università degli Studi di Roma Tor Vergata)

"Von der 'anthropologia transscendentalis' zur 'formalen Anthropologie' der Kritik"

Dienstag, 19. Januar 2016, 18.15-19.45 Uhr
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal E (1. UG)

2015

Ulf Hlobil
(Leipzig / Pittsburgh)
"Das Schließen und seine Rechtfertigung"
Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18 Uhr c. t.
Emil-Abderhalden-Str. 26-27 (Steintor Campus),
Seminarraum 4
Alles Interessenten sind herzlich zu Vortrag und Diskussion
eingeladen!
gez.Prof. Dr. Johannes Hübner     Anke Breunig M.A.

Einladung Gastvortrag Ulf Hlobil
Hlobil Einladung A4.pdf (182,7 KB)  vom 25.11.2015


Prof. Dr. Gerhard Ernst
(Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg)
"Das Wahre und das Gute"
Mittwoch, 25. November 2015, 18:15 h
HS A, Melanchthonianum (Universitätsplatz 8/9)
Alle Interesswenten sind herzlich eingeladen!
gez. Prof. Dr. Johannes Hübner


Einladung Gastvortrag Prof. Ernst.pdf (173,6 KB)  vom 28.10.2015

Prof. Dr. Alexei Krouglov
(Moskau/z.Z. Trier)
"Kants Polemik mit den Crusianern"
Montag, 16. November, 16.15-17.45 Uhr
Löwengebäude, HS XII
Alle Interessenten sind herzlich zu Vortrag und Diskussion eingeladen!
gez. Prof. Dr. Heiner F. Klemme

Prof. Dr. Konrad Utz
(Fortaleza, Brasilien)
"Quid mihi? Zur Methode der Grundlegung der Ethik bei Kant"
Donnerstag, 15. Oktober 2015, 16.15-17.45 Uhr
Löwengebäude, HS XII
Alles Interessenten sind herzlich zu Vortrag und Diskussion eingeladen!
gez. Prof. Dr. Heiner F. Klemme

Dr. Gilles Bouche
(Freie Universität Berlin)
"Von Brandoms Rationalismus zu einer humanistischen Philosophie"
Zeit: 13. Juli 2015, 18 Uhr c.t.
Ort: Seminarraum, Schleiermacherstr. 1
Alle Interessenten sind herzlich zu Vortrag und Diskussion eingeladen!

gez. Prof. Dr. Johannes Hübner                            Anke Breunig M.A.


Dr. Tamás Demeter
(Hungarian Academy of Sciences und University of Edinburgh)
„Ideas, Impressions and Faculties: Hume’s Anatomy of the Mind Revisited“
Zeit: 29. Juni 2015, 18.15 Uhr
Ort:  Melanchthonianum, HS B
Alle Interessenten sind herzlich zu Vortrag und Diskussion eingeladen!

gez. Prof. Dr. Heiner F. Klemme

Konferenz: "Sellars's Place in 20th Century Philosophy"

Das Institut für Philosophie der Universität Erlangen-Nürnberg (Dr. Stefan Brandt) veranstaltet in Kooperation mit dem Seminar für Philosophie der MLU(Anke Breunig) vom 12. bis zum 14. Juni 2015 in Erlangen eine Konferenz mit dem Titel "Wilfrid Sellars's Place in 20th Century Philosophy". Für genauere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie bitte die Webseite der Konferenz:

http://www.sellars-in-20th-century.com


RADIOBEITRAG

David Hume - ein Welterklärung? Mit Heiner F. Klemme
WDR 5, Das philosophische Radio, Freitag, 26.06.2016, 20.05-21.00Uhr

http://www.wdr5.de/sendungen/philosophischesradio/heiner-klemme-100.html   


Dr. Daniel C. Henrich
(Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
"Von hypothetischen Imperativen zu natürlicher Verpflichtung.
Die  unterschiedlichen Konzeptionen praktischer Vernunft bei Philippa Foot"
Montag, 8. Juni 2015, 18:15
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle),Hörsaal Z
Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
gez. Prof. Dr. Heiner F. Klemme

_______________________________________________________________________
Prof. Dr. Corey W. Dyck
(University of Western Ontario)
"A War against Philosophy? Reconsidering the Significance
of the Pietist Criticism of Wolff"
26. Mai 2015, 18:00, Melanchthonianum, HS A
Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
gez. Prof. Dr. Heiner F. Klemme

_______________________________________________________________________

Prof. Dr. Axel Gelfert (National University of Singapore) ‚Keine  gewöhnlichere, nützlichere und selbst für das menschliche Leben  notwendigere Schlussart‘. David Hume über das Zeugnis anderer als  Wissensquelle
Montag, 4. Mai 2015 Zeit: 18:15-19:45, Hörsaal B, Melanchthonianum
Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!
gez.Prof. Dr. Heiner F. Klemme

2014

Tagung: Freiheit als Rechtsbegriff 18.-20. Juni 2014

Das Seminar für Philosophie (Prof. Dr. Matthias Kaufmann) und die Professur für Strafrecht und Rechtsphilosophie (Prof. Dr. Joachim Renzikowski) veranstalten gemeinsam an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg eine internationale und interdisziplinäre Tagung mit dem Titel "Freiheit als Rechtsbegriff" vom 18.06.-20.06.2014.

Die Tagung wird im Historischen Hörsaal des Löwengebäudes stattfinden  (2. Stock, Hörsaal XIV c, Universitätsplatz 11, 06108 Halle/Saale).  Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Tagung  teilzunehmen. Weitere Informationen können dem Tagungsprogramm entnommen  werden.

Tagungsprogramm Freiheit als Rechtsbegriff
Flyer-Endvers-neu.pdf (444,3 KB)  vom 03.06.2014

XXVI. Ethiklehrertag am 28.3.2014

Lehrerinnen und Lehrer sowie Studierende sind herzlich zum Ethiklehrertag eingeladen, der am 28.3.2014 zum Thema "Gerechtigkeit - neue philosophische Ansätze, Didaktiken und Methoden" in Halle statt findet.

[ mehr ... ]

2013

  • PD Dr. Matthias Perkams (Universität Jena) "Heiliger und Außenseiter. Gestalten von und Diskussionen über Philosophen in der Römischen Kaiserzeit", Dienstag, 12. November 2013, 18 Uhr, HS XII Löwengebäude
  • Prof. Dr. Rosario La Sala (Universität Erlangen) „Antike Skepsis als Lebensform“ Mittwoch, 12. Juni 2013, 18.15 Uhr, Melanchthonianum HS XVII
  • Gastvortrag: Prof. Dr. Andrea Kern (Universität Leipzig) "Natürliche Vernunft" Dienstag, 11. Juni 2013, 18.15 Uhr, Ort: HS XIII, Löwengebäude


  • Gastvortrag von Prof. Dr. Christoph Horn (Universität Bonn) „Könige, Tyrannen, Philosophen: Wer hat welche Kompetenz in Aristoteles’ Politik?“, 22. Mai (Mittwoch) um 18.15 Uhr, Mel. HS XVII
  • Gastvortrag von PD Dr. Jörg Hardy (Freie Universität Berlin) „Sokratische Selbstbestimmung“, 8. Mai (Mittwoch) um 18:15 Uhr, Mel. Hörsaal XVII
  • Gastvortrag von Prof. Andreas Arndt (Berlin): "Hegel, Marx und die Freiheit" am 25. April um 18.15 Uhr, Mel. HS XVIII

[ mehr ... ]

2012

Lässt sich Selbstbewusstsein als "Selbstrepräsentation" verstehen?

Gastvortrag von Manfred Frank (Tübingen) am 6.6.2012, 18 Uhr

[ mehr ... ]

Soundcheck Philosophie #2

vom 9.-10.6.2012 findet die Fortsetzung des von der Volkswagenstiftung geförderten Festivals zu künstlerisch-performativen Formen des Philosophierens in Halle statt

[ mehr ... ]   

Inalienable Rights / A Famous Conflict

Vorlesungen von Hillel Steiner (Manchester) im Rahmen der Christian-Wolff-Professur am 12.6.2012 und 19.6.2012 jeweils 18 Uhr

[ mehr ... ]

David Humes Auflösung des Leib-Seele-Problems

Gastvortrag von Falk Wunderlich am 19.4.2012, 18.15 Uhr

[ mehr ... ]

11. Kolloquium der Gesellschaft für antike Philosophie Ganph e.V.

am 7. Januar 2012 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

[ mehr ... ]

2011

Wilfrid Sellars' Theorie der Repräsentationssysteme

Gastvortrag von Boris Brandhoff (Bonn) am 14.12.2011, 18 Uhr

[ mehr ... ]

Geschichte und Gegenwart der europäischen Kultur

Erasmus-Tagung vom 16.-17. November 2011

[ mehr ... ]

Das Schreiben philosophischer Essays

Vortrag von StD Helmut Engels (Krefeld) am 17.11.2011, 18 Uhr

[ mehr ... ]

Ringvorlesung: Religionen der Welt - Welt der Religionen

im Wintersemester 2011/12, für Hörerinnen und Hörer aller Fakultäten und die interessierte Öffentlichkeit

[ mehr ... ]

Urteilskraft, gegenseitige Anerkennung und rationale Rechtfertigung

Gastvortrag von Prof. Dr. Kenneth R. Westphal (Norwich) am Dienstag 5. Juli 2011, 20 Uhr c.t.

[ mehr ... ]

Handlung als Kausal- und Sinnzusammenhang

Humboldt Lecture von Professor Dr. Alejandro Vigo (Pamplona) am Donnerstag 30. Juni 2011, 18 Uhr c.t.

[ mehr ... ]

Aristotelische Metaphysik heute

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Johannes Hübner, 29. Juni 2011, 18 Uhr c.t.

[ mehr ... ]

Festival und Konferenz [soundcheck philosophie] - 16.-18. Juni 2011

Wie lassen sich Philosophie und Wissenschaft heute angemessen
vermitteln? Braucht es für einen gesellschaftlichen Diskurs komplexer theoretischer Fragen neue Formen kommunikativer Darstellung? Inwiefern kann die Bühne ein "Labor" für das Denken sein? Diesen Fragen versucht das von der Volkswagenstiftung geförderte Projekt [soundcheck philosophie ] auf experimentelle Weise und in von verschiedenen Künsten inspirierten neuen Formaten nachzugehen: Performances und (Gesprächs-) Installationen präsentieren und entwickeln philosophische Fragestellungen und Erkenntnisse in der unmittelbaren Begegnung mit dem Publikum.

[ mehr ... ]   

What is an ontological category?

Gastvortrag von Prof. Dr. Peter van Inwagen (University of Notre Dame) am 14. Juni 2011, 18 Uhr

[ mehr ... ]

Workshop zur Philosophie von Wilfrid Sellars

am Donnerstag, den 2. Juni 2011, mit Prof. Dr. Willem deVries (Universität von New Hampshire Durham), Prof. Dr. Johannes Haag (Universität Potsdam) u.a.

[ mehr ... ]

Argument und Dialogform in Platons ‚Menon’

Gastvortrag Prof. Dr. Norbert Blößner (Freie Universität Berlin) am 11. Mai 2011, 16.15 Uhr

[ mehr ... ]

Ringvorlesung: Metaphysik - Positionen und Probleme

Lehrende des Seminars für Philosophie sowie auswärtige Sprecher präsentieren im Wintersemester eine Ringvorlesung zu historischen und gegenwärtigen Positionen und systematischen Problemen der Metaphysik

[ mehr ... ]

2010

Strukturgeschichte oder Entwicklungslogik - Spinoza und das Denken von Geschichte

Eine gemeinsame Tagung der Spinoza Gesellschaft mit dem Seminar für Philosophie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und dem Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg findet vom 17.-19.9.2010 in Halle statt

[ mehr ... ]

Zurechnung und Verantwortung

die Tagung der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie findet vom 22.-24.9.2010 unter Beteiligung des Seminars für Philosophie in Halle statt

[ mehr ... ]

Theorien der Subjektivität

Tagung des Seminars für Philosophie in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik in Prag am 23./24.7.2010

[ mehr ... ]

Yesterday’s Tyrannicide, Today’s Terrorist?

Gastvortrag Dr. Bettina Koch (Virginia Tech University) am 1. Juli 2010

[ mehr ... ]

Über Begriffe bei Husserl

Gastvortrag Prof. Dr. Christian Beyer (Göttingen) am 16.6.2010

[ mehr ... ]

Kants Friedensprojekt

Gastvortrag Prof. Dr. Massimo Mori (Turin) am 12. Mai 2010

[ mehr ... ]

Kant und das Grundgesetz

Gastvortrag Prof. Dr. Heiner Klemme (Mainz) am 6. Mai 2010, 18.15 Uhr

[ mehr ... ]

Meine Zukunft

Gastvortrag, Prof. Dr. Wolfgang Carl (Göttingen), 27.1.2010, 18.15 Uhr

[ mehr ... ]

2009

Phänomenologie als Erste Philosophie

Gastvortrag Prof. Dr. Sebastian Luft (Marquette University, USA) am Do 19.11.2009 aus Anlass des 150. Geburtstags Edmund Husserls und des UNESCO-Welttags der Philosophie

[ mehr ... ]

Philosophie und Weltanschauungen

Tagung des Forum für Didaktik der Philosophie und Ethik am 8. und 9. Mai 2009

[ mehr ... ]

Für einen dritten Weg zwischen Deontologie und Utilitarismus in der normativen Ethik

Gastvortrag Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten (Göttingen) am 29.4.2009

[ mehr ... ]

Empathie und Phänomenologie

Gastvortrag von Dr. Martin Gessmann (Heidelberg) am 29.1.2009

[ mehr ... ]

2008

Die Normativität von Wahrheit und Wissen

Vortrag von Gunnar Schumann, M.A. (Halle) im Kolloquium des Seminars für Philosophie am 11.12.2008

[ mehr ... ]

Knowing How - Ein Plädoyer für Bildung jenseits von Modul und Elfenbeinturm

Gastvortrag Prof. Dr. Birgit Sandkaulen (Jena) am 10.12.2008

[ mehr ... ]

Philosophische Grundlagen der Mathematik

Vortrag von Dr. Gabriele Münnix (Düsseldorf/Münster) am 24.11.2008 16 Uhr c.t.

[ mehr ... ]

Das Strebensziel des reinen Willens. Zu Kants Begriff des Zwecks an sich selbst.

Vortrag von Rocco Porcheddu, M. A. im Kolloquium des Seminars für Philosophie am Mittwoch, den 2. Juli 2008

[ mehr ... ]

Kant über Rechts- und Tugendpflichten

Vortrag von Jens Gillessen, M. A. im Kolloquium des Seminars für Philosophie am Mittwoch, den 14. Mai 2008

[ mehr ... ]

2007

Was motiviert uns dazu, das Gute zu tun?

Vortrag von Steffi Schadow im Philosophischen Kolloquium am Mittwoch, 11. Juli 2007

[ mehr ... ]

Edmund Husserls "Logische Untersuchungen" und die Sprache

Vortrag im Kolloquium des Seminars für Philosophie von Dr. Helmut Mai am Donnerstag, 24. Mai 2007

[ mehr ... ]

Über die Seele

Ringvorlesung des Seminars für Philosophie im Sommersemester 2007

[ mehr ... ]

Ars Imitatur Naturam - Konzeptionen menschlicher Kreativität im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit

3. Tagung junger Cusanusforscher/-innen vom 27. - 29. April in Halle

[ mehr ... ]

Internationale Arbeitstagung „Alexander Gottlieb Baumgarten – Sinnliche Erkenntnis in der Philosophie des Rationalismus“

vom 23.-25. März 2007 in der Historischen Bibliothek des Interdisziplinären Zentrums für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA)

[ mehr ... ]

2006

Kolloquium am Seminar für Philosophie

während des Wintersemesters 2006/7 stellen Lehrende des Seminars für Philosophie an drei Terminen laufende Arbeiten zur Diskussion

[ mehr ... ]

Christian Wolffs ‚Rede über die praktische Philosophie der Chinesen’

Gastvortrag von Prof. Dr. Wenchao Li (Berlin) am 11.7.2006

[ mehr ... ]

Internationale Konferenz "Debating Dispositions - Issues in Metaphysics, Epistemology and Philosophy of Mind"

Leucorea, Wittenberg, 12.-16. Juni 2006

[ mehr ... ]

Theophanie - Johannes Scotus Eriugena und Nicolaus Cusanus

Gastvortrag von Prof. Dr. Werner Beierwaltes (München) am 24.5.2006

[ mehr ... ]

Erstpersonalität - Bernard Williams und die Grenzen der Ethik

Gastvortrag von PD Dr. Andreas Luckner (Stuttgart) am 17.5.2006

[ mehr ... ]

Neigung, Pflicht und moralischer Wert

Gastvortrag von Univ.-Doz. Dr. Jens Timmermann (St. Andrews) am 10.5.2006

[ mehr ... ]

Die Philosophie Ibn Khalduns

Gastvortrag von Mohamed Turki (Tunis) am 9.5.2006

[ mehr ... ]

Gartendiskurse - Symposion in Schloss Dieskau

zum Thema Garten in Philosophie und Theologie vom 28.-29.4.2006

[ mehr ... ]

Urteil und Reflexion

Kolloquium mit Prof. Dr. Alejandro Vigo (Santiago de Chile) am 13.1.2006

[ mehr ... ]

Landschaft in Ästhetik, Kunst und Literatur

Abschlussveranstaltung zum interdisziplinären Seminar am Institut für Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie am 31.1.2006

[ mehr ... ]

Der philosophisch-kulturelle Dialog zwischen Rußland und Deutschland

Gastvortrag von Prof. Dr. Nelly Motroschilova (Moskau) am 30.1.2006

[ mehr ... ]

Warten auf Hilfe - zur Kritik der Mitleidsethik im Anschluss an Becketts 'Warten auf Godot'

Gastvortrag von Prof. Dr. Georg Lohmann (Magdeburg) am 25.1.2006

[ mehr ... ]

Der Begriff Angst bei Kierkegaard und Sartre

Gastvortrag von Manuela Sorge, M.A. (Potsdam)

[ mehr ... ]

Brentanos Theorie der Wahrheit. Eine kritische Würdigung.

Gastvortrag von Prof. Dr. Josef Seifert (Liechtenstein/Santiago de Chile) am 18.1.2006

[ mehr ... ]

Zur Aktualität von Kants Konzept des ewigen Friedens und des Staatenbundes

Gastvortrag von Prof. Dr. Nelly Motroschilova (Moskau) am 12.1.2006

[ mehr ... ]

2005

Mill on God

Gastvortrag von Prof. Dr. Dr. Alan Sell (Milton Keynes) am 25.10.2005

[ mehr ... ]

Freiheit und Determinismus - Die Kant-Kritik des jungen Schleiermacher

Gastvortrag von PD. Dr. Peter Grove (Aarhus) am 5. Juli 2005

[ mehr ... ]

Lange Nacht der Wissenschaften am 1. Juli 2005

Vorträge von Prof. Dr. Matthias Kaufmann ("Recht und Gewalt") und PD Dr. Robert Schnepf ("Problem und Geschichte des Gewaltbegriffs")

[ mehr ... ]

Framing a Cosmopolitan Existence: Cultivating Public Feelings

Gastvortrag von Prof. Dr. Bethania Assy (Rio de Janeiro) am  Mi 22.6.2005

[ mehr ... ]

Zur Entwicklung des philosophischen Dialogs

Gastvortrag von Professor Dr. Vittorio Hösle (University of Notre Dame) am Mi 11.5.2005

[ mehr ... ]

Über Kants Interpretation der stoischen Formel: Der Natur gemäß leben

Gastvortrag von Professor Dr. Valério Rohden (Universität São Paulo) am 3.5.2005

[ mehr ... ]

2004

2002

2001

Zum Seitenanfang