Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Marcus Bachmann
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Seminar für Philosophie

Postanschrift:
Marcus Bachmann
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Seminar für Philosophie
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Marcus Bachmann

Marcus Bachmann Foto: Lars Grimmer

Marcus Bachmann Foto: Lars Grimmer

Foto: Lars Grimmer

Forschungsschwerpunkte

Erkenntnistheorie, Wissenschaftsphilosophie, Kontextualismus, Begriff des Verstehens, Philosophie der normalen Sprache

Werdegang

2011-2017  Studium des Gymnasiallehramts für Ethik, Englisch und Philosophie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2013/2014  Auslandssemester an der Newcastle University in Newcastle upon Tyne, England

2017  Erstes Staatsexamen. Thema der Abschlussarbeit: „Das Verhältnis von Wissen und Verstehen in der aktuellen analytischen Erkenntnistheorie“, Betreuer: Prof. Dr. Johannes Hübner, Dr. Anke Breunig

seit April 2018  Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Arbeitstitel: „Verstehen als Wissen – Eine kontextualistische Analyse des Verstehens“, Gutachter: Prof. Dr. Johannes Hübner

Gefördert mit dem Landesgraduiertenstipendium des Landes Sachsen-Anhalt

Veröffentlichungen

Bachmann, M. (2019). "The Epistemology of Understanding: A Contextualist Approach", in: Kriterion - Journal of Philosophy. Zugriff unter: http://www.kriterion-journal-of-philosophy.org/kriterion/issues/Permanent/Kriterion-bachmann-01.pdf   

Vorträge und Konferenzen

The Epistemology of Understanding: A Contextualist Approach. Vortrag auf der Konferenz SOPhiA 2019, Universität Salzburg, 19. September 2019.

Lehrtätigkeit

WiSe 2019/20: Der Begriff des Verstehens in der Erkenntnistheorie

WiSe 2019/20: Probleme der theoretischen Philosophie (mit Dr. Anke Breunig und Arvid Schiller)

SoSe 2019: Wissenskontextualismus

Sprechstunde

Nach Vereinbarung.
Email:

Zum Seitenanfang