Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo Immanuel-Kant-Forum

Weiteres

Login für Redakteure

Immanuel-Kant-Forum: Gastvorträge

Sommersemester 2018

Gastvortrag Prof. Dr. Lara Ostaric (Philadelphia, z.Z. Leipzig)

Kant’s Conception of  Organism as Natural Ends and the Unity of Theoretical and Practical  Reason.

Zeit: Montag. 2. Juli 2018, 18:15-19:45 Uhr

Ort: Hörsaal F (Melanchthonianum, Universitätsplatz)

Gastvortrag Prof. Dr. Reinhard Mehring (Heidelberg)

Emil Utitz (1883-1956): Vom Emigrationsschicksal des Hallenser Philosophie-Ordinarius

Zeit: Dienstag 12. Juni, 18:15-19:45 Uhr

Ort: Hörsaal Z, Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle)

Gastvortrag Prof. Dr. Norbert Waszek (Paris, z.Z. Bochum)

Heinrich Heine über Lessing und Mendelssohn. Kontinuitäten und Brüche von der Aufklärung zum Vormärz

Zeit: Montag, 18. Juni 2018, 18:15-19:45 Uhr

Ort: Thomasiuszimmer, IZEA (Franckeplatz 1, Haus 54)

Gastvortrag Prof. Dr. Robert R. Clewis (Gwynedd Mercy University)

Aesthetic Normativity: Kant's Influences and Development

Zeit: Montag, 9. Juli 2018, 18:15-19:45 Uhr

Ort: Seminarraum 23, Steintorcampus (Ludwig-Wucherer-Str. 2)

Wintersemester 2017/18

Gastvortrag Prof. Dr. Gianluca Sadun Bordoni (Università di Teramo, Italien)

“Das ‘Naturrecht Feyerabend’ und die Entwicklung der Rechtsphilosophie Kants”

Zeit: Montag, 4. Dezember 2017, 16:15 Uhr

Ort: Hörsaal E, Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle)

Sommersemester 2017

Gastvortrag Elise Frketich (KU Leuven)

Montag, 8. Mai 2017, 16:15-17:45

Sitzungszimmer im Melanchthonianum

"Wolff and Kant on the Mathematical Method"

Dr. Wiebke Deimling (Clark University, USA)

Montag, 22. Mai 2017, 18:15-19:45 Uhr
Sitzungszimmer, Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle)

"Mitgefühl, Liebe und Achtung bei Kant"

Gastvortrag: Prof. Dr. Nuria Sánchez Madrid (Universidad Complutense, Madrid)

Dienstag, 4. Juli 2017, 18:15-19:45 Uhr

Medienraum, Melanchthonianum
(Universitätsplatz, Halle)

"Die Rolle von Affekten und Mitgefühl in Kants Anthropologie und Ethik"

Wintersemester 2016/17

Dr. Sascha Salatowsky (Universitäts- und Forschungsbibliothek Gotha/Erfurt)

Dienstag, 29. November 2016, 18:15-19:45
Hörsaal B, Melanchthonianum

"Der Materialismus am Ende des Aristotelismus. Die 'Metaphysica repurgata' des Sozinianers Christoph Stegmann von 1635"

Sommersemester 2016

"Verbindlichkeit"

Ringvorlesung des Landesforschungsschwerpunkts
Aufklärung – Religion – Wissen
Plakat-Verbindlichkeit.pdf (4,4 MB)  vom 09.04.2016

Workshop mit Prof. Dr. Luca Fonnesu (Università degli studi di Pavia)

Mittwoch, 11. Mai, 13:00-16:00 Uhr
Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung  (IZEA)
Franckeplatz 1, Haus 54 (Christian-Thomasius-Zimmer)

Thema: „Verbindlichkeit und Verantwortung“

Veranstalter: Landesforschungsschwerpunkt Aufklärung – Religion – Wissen (ARW)

Prof. Dr. Werner Euler (Universidade Federal de Santa Catarina, Florianopolis)

Montag, 23. Mai 2016, 18:15-19:45 Uhr
Löwengebäude (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal XII

"Recht, Gerechtigkeit und individuelle Selbstbestimmung. Kritische Bemerkungen zu Axel Honneths Kant-Interpretation"

Prof. Dr. Georg Lohmann (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

Dienstag, 21. Juni 2016, 18:15-19:45
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Sitzungszimmer

"Geschichtlichkeit und Geltung der Menschenrechte"

Dr. Daniela Ringkamp (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

Dienstag, 12. Juli 2016, 18:15-19:45 Uhr
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Sitzungszimmer

"Menschenrechte zwischen staatlichen und individuellen Verantwortungsübernahmen. Zur Kritik politischer Menschenrechtskonzeptionen"









Wintersemester 2015/16

Dienstag, 19. Januar 2016, 18.15-19.45 Uhr
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal E (1. UG)

Prof. Dr. Anselmo Aportone
Università degli Studi di Roma Tor Vergata

"Von der 'anthropologia transscendentalis' zur 'formalen Anthropologie' der Kritik"




Montag, 16. November, 16.15-17.45 Uhr
Löwengebäude (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal XII

Prof. Dr. Alexei Krouglov
RGGU Moskau, z.Zt. DAAD-Gastprofessor, Universität Trier

„Kants Polemik mit den Crusianern“




Donnerstag, 15. Oktober, 16.15-17.45 Uhr
Löwengebäude (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal XII

Prof. Dr. Konrad Utz
Universidade Federal do Ceará, Fortaleza, Brasilien

„Quid mihi? Zur Methode der Grundlegung der Ethik bei Kant“






Sommersemester 2015

Montag, 4. Mai 2015, 18:15
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal B

Prof. Dr. Axel Gelfert
National University of Singapore

"'Keine gewöhnlichere, nützlichere und selbst für das menschliche Leben notwendigere Schlussart': David Hume über das Zeugnis anderer als Wissensquelle"



Dienstag, 26. Mai 2015, 18:15
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal A

Prof. Dr. Corey W. Dyck
University of Western Ontario

"A War against Philosophy?: Reconsidering the Significance of the Pietist Criticism of Wolff"



Montag, 8. Juni 2015, 18:15
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal Z

Dr. Daniel C. Henrich
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

"Von hypothetischen Imperativen zu natürlicher Verpflichtung. Die unterschiedlichen Konzeptionen praktischer Vernunft bei Philippa Foot"



Montag, 29. Juni 2015, 18:15
Melanchthonianum (Universitätsplatz, Halle), Hörsaal B

Dr. Tamás Demeter
Hungarian Academy of Sciences
David Hume Fellow, The Institute for Advanced Studies in the Humanities, University of Edinburgh

"Ideas, Impressions and Faculties: Hume's Anatomy of the Mind Revisited"

Zum Seitenanfang